Theophanes

Theophanes

Der Historiker Theophanes (100 B.C.) aus der Römerzeit wurde in Mitilini geboren. Er begleitete Pompeji bei seinen Militäroperationen in Kleinasien und schrieb im Gegenzug einen Bericht über sie und Pompeji, gewährte ihm die Rechte eines römischen Bürgers. Es wird gesagt, dass Pompejis Vertrauen in Theophanes Fähigkeiten so groß war, dass er nie etwas tat, ohne seinen Rat zu befolgen. Theophanes nutzte Pompejis Gunst, zum Wohle seiner Heimatstadt, was Pompei, als er aus Asien in zurückkehrte 62 B.C., für frei erklärt. Die Einwohner von Mitilini ehrten Theophanes, indem sie Münzen mit der Aufschrift „Theophanes Gott der Mytilenier“ schlugen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *