Stratis Eleftheriades Teriad

Stratis Eleftheriades Teriad

Stratis Eleftheriades Teriad wurde in Mitilini in geboren 1897 und starb in Paris in 1983. Als er war 18, Er verließ Lesbos und ging nach Paris, wo er Jura studierte, ohne an Malerei zu denken. Sein Interesse konzentrierte sich hauptsächlich auf das gründliche Studium, so wurde er Kunstkritiker. Er arbeitete mit etablierten Verlagen bei der Veröffentlichung von Zeitschriften zusammen, Bücher und Zeitungen über bildende Kunst. Im 1972, in Vareia, neben dem Theophilos Museum, er errichtete auf eigene Kosten, ein Gebäude, in dem seine Publikationen untergebracht sind. Das Museum of Modern Arts dient als offenes Buch, in denen Besucher mit Proofs bekannt gemacht werden, Originalwerke und Kritik vieler Pioniere der modernen Kunst, einschließlich Picasso, Chagall, Matisse, und andere. Einer der wichtigsten Beiträge von Teriad war die Anerkennung, die er dem bis dahin anbot- vernachlässigte Arbeit von Theophilos. Es ist allein Teriads Vision zu verdanken, dass der einzigartige Geist von Theophilos heute erhalten bleibt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *